Luzerner Regierungsratswahlen: Bauern halten an Bürgerlichen fest

Nach einer Bedenkzeit rang sich der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband nun doch zu einer Parole für Paul Winiker und Marcel Schwerzmann durch.

Merken
Drucken
Teilen

(nus) Regierungsratswahlen  Der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband (LBV) unterstützt auch für den zweiten Wahlgang am 19. Mai SVP-Sicherheitsdirektor Paul Winiker und den parteilosen Finanzdirektor Marcel Schwerzmann. Beide Regierungsräte kommen aus Kriens.

Nach der Nichtwahl der beiden amtierenden Magistraten und dem guten Resultat der Grünen Kandidatin Korintha Bärtsch aus Luzern im ersten Wahlgang ging der Verbandsvorstand über die Bücher und überlegte sich eine andere Empfehlung. Dazu kommt es nun nicht, wie LBV-Präsident Jakob Lütolf auf Anfrage sagt.