Baustart für Erlen-Provisorium in Emmen

Der dreistöckige Modulbau bei der Schule Erlen wird nun erstellt. Die Gemeinde hat den Termin vorverschoben.

Merken
Drucken
Teilen

Am Montag sollen die Arbeiten für das dreigeschossige Provisorium bei der Schule Erlen beginnen. Das schreibt die Gemeinde Emmen auf ihrer Homepage. Ursprünglich war der Baustart von Trakt 4 eine Woche später vorgesehen. Der neue Termin sei jedoch besser, weil derzeit kein Unterricht stattfindet. So könne die Sicherheit erhöht und die Verkehrsbelastung reduziert werden. Zuerst erfolgen Vorbereitungsarbeiten, der Lieferung der Module aus Menzingen ist für den 1. Oktober vorgesehen. Das Provisorium ist nötig, weil eine Einsprache den Ausbau des Schulhauses derzeit blockiert. (red)