Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Luzerner BDP empfiehlt drei Mal ein Nein

Die BDP Kanton Luzern fasst für alle drei Abstimmungen des 25. Novembers die Nein Parole. Sie warnt vor der sogenannten Selbstbestimmungsinitiative der SVP.

Die Kleinpartei BDP bittet darum, «der irreführenden Initiative» (Selbstbestimmungsinitiative der SVP) eine Absage zu erteilen, «um den Erfolg, Wohlstand und die Reputation der Schweiz nicht zu riskieren.»

Ein Nein empfiehlt die Partei auch bei den Abstimmungen zur Hornkuh-Initiative und zur neuen gesetzlichen Grundlage für die Überwachung von Versicherten. (pd/mbe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.