BDP Luzern nominiert Nationalratskandidaten

Die Bürgerlich Demokratische Partei (BDP) des Kantons Luzern hat ihre Kandidaten für die Nationalratswahlen bekanntgegeben. Vier Nominierte werden antreten.

Drucken
Teilen
Kurt Inderbitzin, Präsident der BDP Luzern, ist einer der vier Nationalratskandidaten. (Bild: PD)

Kurt Inderbitzin, Präsident der BDP Luzern, ist einer der vier Nationalratskandidaten. (Bild: PD)

An der Partei- und Nominationsversammlung vom Donnerstag hat die die Bürgerlich Demokratische Partei (BDP) des Kantons Luzern ihre vier Nationalratskandidaten nominiert. Folgende vier Personen treten an: Kurt Inderbitzin, Rothenburg; Anton Häfliger, Horw; Ahmed El M. Ashker, Grosswangen und Michael Zurkirchen, Sursee.

Am gleichen Abend hat die Partei die Parteileitung neu gewählt. Kurt Inderbitzin, Rothenburg, bisheriger Vizepräsident ist neu Präsident, neuer Vizepräsident ist Anton Häfliger, Horw und Robert Iten, Eschenbach ist neuer Generalsekretär.

pd/ks