BECKENRIED: Parkplätze bei Ridlikapelle umstritten

Morgen Freitag befinden die Beckenrieder über einen Kredit für Parkplätze bei der Ridlikapelle. Gegen den zweiten Anlauf seit 1996 gibt es aber Widerstand.

Drucken
Teilen
Die Ridlikapelle in Beckenried. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die Ridlikapelle in Beckenried. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die Politische Gemeinde Beckenried will bei der Ridlikapelle zwölf Parkplätze erstellen, um das Verkehrsproblem dort zu lösen.

Über den Kredit von 133'000 Franken befinden die Bürger morgen an der Gemeindeversammlung. Das ist schon der zweite Anlauf. 1996 wurde das Geschäft auf Antrag der Finanzkommission wegen der gleichentags beschlossenen Steuersenkung abgelehnt.

Auch diesmal regt sich Widerstand – von den Grünen. Es sei nicht sinnvoll, über Parkplätze abzustimmen, bevor die Vernehmlassung über das Verkehrsberuhigungskonzept über die Bühne gegangen sei.

Matthias Piazza

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.