Beifahrer verletzt sich bei Unfall mittelschwer

Auf der Seeburgstrasse in Luzern ist ein 82-jähriger Autolenker mit einem Lieferwagen kollidiert. Dabei wurde der Autolenker leicht und der Beifahrer des Lieferwagens mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen
Das beschädigte Auto des 82-jährigen Lenkers. (Bild: Luzerner Polizei)

Das beschädigte Auto des 82-jährigen Lenkers. (Bild: Luzerner Polizei)

Gemäss Luzerner Polizei passierte der Unfall am Freitagmittag, kurz vor 12 Uhr. Der 82-jährige Autofahrer war von Meggen her kommend auf der Seeburgstrasse abwärts in Richtung Luzern unterwegs. In der «Wartenfluhkurve» touchierte die linke Frontecke des Autos mit der hinteren, linken Seite des Lieferwagens. Der mit Gartenbaumaterial beladene Lieferwagen kam ins Schleudern und kippte um.

Das beschädigte Auto des 82-jährigen Lenkers. (Bild: Luzerner Polizei)

Das beschädigte Auto des 82-jährigen Lenkers. (Bild: Luzerner Polizei)

Der 42-jährige Lieferwagenfahrer blieb unverletzt. Sein 32-jähriger Beifahrer verletzte sich mittelschwer. Der Rettungsdienst fuhr ihn und den leicht verletzten Autofahrer ins Luzerner Kantonsspital.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 40'000 Franken. Die Seeburgstrasse musste für rund 2 ½ Stunden gesperrt werden. Es kam zu Staus.

pd/ks