BEINWIL AM SEE-HOCHDORF: Zugverkehr fällt für drei Nächte aus

Die Strecke zwischen Beinwil am See und Hochdorf wird für den Zugsverkehr wegen Unterhaltsarbeiten ab nächstem Montag für drei Nächte gesperrt.

Drucken
Teilen
Ein Regionalzug der SBB. (Themenbild Boris Bürgisse/Neue LZ)

Ein Regionalzug der SBB. (Themenbild Boris Bürgisse/Neue LZ)

Dies schreiben die SBB in einer Mitteilung. Die SBB würden auf der Strecke zwischen Beinwil am See und Hochdorf ab Montag, 9. November, während drei Nächten Unterhaltsarbeiten vornehmen. Konkret soll zwischen Beinwil und Mosen ein Wasserdurchlass ersetzt werden. Dafür müssten Schienen, Schwellen und Schotter auf einer Länge von rund 40 Metern entfernt und dann wieder eingesetzt werden.

Um diese Arbeiten ausführen zu können, würde aus Sicherheitsgründen die Strecke Beinwil am See und Hochdorf in den drei Nächten von Montag, 9. November bis Mittwoch, 12. November 2009, jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsschluss gesperrt.

Für die betroffenen S9-Züge verkehren Busse. Die Anschlusszüge in Hochdorf und Beinwil am See warten die Ankunft der Busse ab.

kst