Beizentausch im «Doorzögli» und «Magdi» in der Luzerner Altstadt

Dies ist eine Hommage an zwei der letzten traditionellen Beizen in der Luzerner Altstadt: Im «Doorzögli» gönnt sich unsere Autorin ab und zu ein Glas Wein. Unser Autor wiederum verkehrt an Wochenenden gerne bei einem Carajillo in der «Magdi»-Bar. Für einmal haben die beiden die Beiz gewechselt.

Stefan Welzel und Sandra Monika Ziegler
Drucken
Teilen