Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Belagsarbeiten in Horw: VBL-Linie 21 wird vorübergehend umgeleitet

Die Gemeinde Horw lässt den Strassenbelag zwischen der St. Niklausenstrasse 1 und 25 erneuern. Die zum Teil sehr engen Strassenverhältnisse haben zur Folge, dass die Bushaltestellen Mättiwil und Unterwil vorübergehend nicht bedient werden können.

Ab Montag, 30. Juli, bis und mit Sonntag, 19. August, wird der Strassenbelag im Abschnitt St. Niklausenstrasse 1 bis 25 erneuert. Dies habe vorübergehend Auswirkungen auf den Verkehr: Die beiden Haltestellen Mättiwil und Unterwil der Buslinie 21 können während dieses Zeitraums nicht bedient werden, schreibt die Gemeinde Horw in einer Mitteilung. Durch die Umleitung werde sich die Fahrzeit auf der Linie 21 etwas verlängern.

Nebst der Erneuerung des Strassenbelags werden bei der Mättiwil- und der Bachtelbachbrücke die Belagsübergänge zwischen Strasse und Brücken Fahrbahnübergänge saniert. Damit in der Endphase der Fahrbahnbelag vollflächig eingebaut werden kann, wird es zu Strassensperrungen kommen. Ein Lichtsignal wird den Verkehr während den Bauarbeiten regeln.

(pd/zfo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.