Berggänger stirbt nach Absturz am Briefenhorn

Am 1. August ereignete sich am Briefenhorn in der Gemeinde Flühli ein tödlicher Bergunfall. Ein 84-jähriger Berggänger stürzte rund 300 Meter in ein steiles Felscouloir ab.

Drucken
Teilen
Das Briefenhorn liegt westlich vom Brienzer Rothorn.

Das Briefenhorn liegt westlich vom Brienzer Rothorn.

Am Montagnachmittag wanderte ein 84-jährige Berggänger alleine vom Brienzer Rothorn via Lättgässli - Chruterepass Richtung Briefenhorn. Dabei stürzte der im Kanton Bern wohnhafte Mann vom schmalen Briefengrat rund 300 Meter in ein steiles Felscouloir ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte. Die Rega konnte den Verstorbenen kurz vor 18.30 Uhr unterhalb des Couloir sichten und bergen.

pd/bep