Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BERNER TAG: Kanton Bern gibt sich vielfältig

Am Sonntag war der Gastkanton tonangebend. Nebst den musikalischen Auftritten überzeugt auch die Sonderausstellung.
Raphael Zemp
Turnerinnen aus dem Juniorenkader des Regionalzentrums Biel-Seeland präsentieren ihr Können auf der Eventbühne. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Turnerinnen aus dem Juniorenkader des Regionalzentrums Biel-Seeland präsentieren ihr Können auf der Eventbühne. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Graue Wolken haben sich am Pilatus festgekrallt. Es ist feucht, kalt. Erste Zweifel keimen auf, ob es wirklich eine so gute Idee war, aus dem kuschelig warmen Bett zu flüchten. Dann aber erklingen herzerwärmende Alphornklänge. Wie die Morgensonne, die man am verhangenen Himmel vergebens sucht, hellen die harmonischen Melodien des Berner Swiss Alphorn Trio die Gemüter der noch etwas schlaftrunkenen Luga-Besucher auf. Älpler in Edelweisshemden und mit imposanten Vollbärten sucht man aber auf der Bühne vergebens. Den musikalischen Auftakt zum Berner Tag bilden stattdessen drei junge Musiker in schlichten schwarzen Jeans und modischen Lederjacken. Die Alphornbläser – wie auch der Gastkanton Bern – lassen sich nicht auf gängige Klischees reduzieren. Für Staunen sorgten denn auch die Turnerinnen aus dem Junioren-Kader des Regionalzentrums Biel-Seeland mit ihrem gelungenen Auftritt.

Töfflirennen an der LUGA mit frisierten und originell gestalteten Töfflis. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Optisch sehr aussergewöhnliche Gefährte. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Auch die Fahrer haben sich optisch einen Spass erlaubt. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
Das Duo Corinne und Kerstin in Aktion auf der Eventbühne an der Luga. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Kraft, Beweglichkeit, Eleganz - so lässt sich die Show des Akrobatik-Duos Corinne und Kerstin zusammenfassen. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Der Zivildienst (Raphael Drago) begleitet ältere Menschen, im Bild Maggie Wunderin, durch die Luga. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Björn Hemmi besucht zusammen mit Sohn Marc und Tochter den Brain Bus an der Luga. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Pferdeshow mit Freiberger-Hengsten der IG Freiberger. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Pferdeshow mit Freiberger-Hengsten der IG Freiberger. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Die Luga-Bahnen erfreuen sich grosser Beliebtheit. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Keiner zu klein, ein Töfffahrer zu sein. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Marktschreiber Daniel Meier bringt sein Gemüsehobel unter die Leute. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Der Gastkanton Bern präsentiert sich. Die Power Dancers aus Emmenbrücke präsentieren ihr Können auf der Eventbühne im Hinblick auf das Eidgenössiche Turnfest in Biel. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Für Staunen sorgten denn auch die Turnerinnen aus dem Junioren-Kader des Regionalzentrums Biel-Seeland mit ihrem gelungenen Auftritt. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Die Turnerinnen sorgen für Staunen. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Viel Action: Turnerinnen am Berner Tag. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Kunstturner aus Berner präsentieren sich auf der Showbühne. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Kunstturner aus Berner präsentieren sich auf der Showbühne. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Zweispänner mit den Wallachen Aladin und Argon von Fritz Schmid und Pia Flückiger an der Pferdeshow. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Barbara Müller auf dem Pferd Artho di Fosso an der Pferdeshow. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Einspänner mit der Stute Ivana von Fränzi und Christof Hertig aus Oberfrittenbach an der Pferdeshow. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Der Gastkanton Bern präsentiert sich Eisenbahnmusik BSL auf der Eventbühne. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Jägertag an der Luga: Die Jagdhornbläser Birkhahn aus Marbach an der Sonderschau Jagd. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Bild: Manuela Jans / Neue LZ
Das alljährliche Säulirennen an der Luga. (Bild: Pius Amrein)
Das alljährliche Säulirennen an der Luga. (Bild: Pius Amrein)
Allseits beliebt: Tiere im Streichelzoo. (Bild: Pius Amrein)
Bild: Pius Amrein
Regierungspräsident Guido Graf, Ratsweibelin Anita Imfeld-Müller, Kantonsratspräsident Urs Dickerhof, die Berner Grossratspräsidentin Therese Rufer-Wüthrich und Christine Zimmermann, Ratsweibelin Bern (von links), am Stand des Gastkantons Bern an der Luga. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Bild: Pius Amrein
Bild: Pius Amrein
Sybille Buntschu aus Horw mit ihrer Tochter Johanna (4) im Streichelzoo. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Allseits beliebt: Tiere im Streichelzoo. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Streichelzoo an der Luga. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Streichelzoo an der Luga. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Auch in diesem Jahr werden wiederum Kühe an der Luga präsentiert. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Streichelzoo an der Luga. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Streichelzoo an der Luga. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Tiere an der Luga. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Die letzten Vorbereitungen an der Luga laufen am Freitag, 25. April: Lucia Haegeli von Haegli-Magenbrot richtet ihren Verkaufswagen ein. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Isabella Ambühl von Asia Design bereitet ihren Stand vor. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
MovingPoster klebt Plakate auf. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Claudio Lötscher aus Hergiswil platziert die Plüschtiere an seinem Stand fürs Entenfischen. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
47 Bilder

34. Luga auf der Luzerner Allmend

Unbekannte Seiten zeigen

Dass der Kanton Bern mehr als nur Gemütlichkeit, Bärndütsch und das Jungfraujoch zu bieten hat, zeigt auch die Sonderausstellung in der Halle 2. «Bewusst wollen wir hier auch die unbekannteren Seiten des zweitgrössten Kantons der Schweiz präsentieren», erklärt Alexandra Fries, Projektleiterin des Auftrittes des Kanton Berns an der Luga. Für Fries, die selbst in Emmenbrücke aufgewachsen ist, nun aber schon seit Jahren in Bern wohnt, eine ganz besonders reizvolle Aufgabe. «Ich möchte, dass die Luga-Besucher die Vielseitigkeit Berns kennen lernen – so wie ich!»

So erfahren die Zuschauer nicht nur Interessantes über die traditionell stark verankerte Landwirtschaft oder den Tourismus. Der Kanton Bern präsentiert sich auch als Motor innovativer Forschung, als mit der Welt vernetzter Industriekanton. Hätten Sie gewusst, dass Bern der grösste Industriekanton der Schweiz ist?

Aber keine Angst: Der Besucher geht nicht in einer Informationsflut unter, denn vieles kann er auch am eigenen Leib erfahren. Das gilt insbesondere für die kulinarischen Leckerbissen des Kantons Bern – sicher eine grosse Stärke der Sonderausstellung. Süsse Ragusa-Schokolade, knusprige Kambly-Guetzli, würziger Berner Käse und rauchige Würste lassen das Herz eines jeden Feinschmecker höher schlagen.

Marzipantierchen begeistern Kinder

«Unsere Stände sind allesamt gut frequentiert», sagt Projektleiterin Fries zufrieden. «Besonders beliebt aber sind jene Stände, wo die Besucher selbst Hand anlegen dürfen.»

Und tatsächlich: Um den Kambly-Stand hat sich schon eine beachtliche Menschentraube gebildet. Eifrig kneten und formen zahlreiche Kinder dort knallbuntes Marzipan. Auch diejenigen, die nur mit grosser Mühe und zuvorderst auf den Zehenspitzen stehend mit ihren Händchen die Tischplatte erreichen. Stolz zeigt etwa die achtjährige Martina Küng ihre giftgrüne Marzipan-Raupe. «Das war bisher das Beste an der Luga», sagte die Zweitklässlerin aus Uerkheim AG ohne zu zögern. Zumindest sie ist vom Auftritt des Gastkantons Bern restlos überzeugt.

Die Neue LZ an der Luga

Eleonora (links) und Gina Burri am Stand der Neuen LZ. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Eleonora (links) und Gina Burri am Stand der Neuen LZ. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Besuchen Sie uns in der Halle 4 am Stand 410.

– E-Paper auf PC, Tablet oder Smartphone lesen:Wir zeigen Ihnen, wie es geht. Beratung am Stand
– Einmal auf der Titelseite: Lassen Sie sich an unserem Stand fotografieren. Ihr Foto wird auf der Frontseite einer Neuen Luzerner Zeitung eingefügt und Ihnen als Andenken mitgeben
– Fiat 500 und 150 Brunni-Tickets: Am Wettbewerb teilnehmen und gewinnen.

Luga-Dossier online

Weitere Informationen zur Luga finden Sie in unserem Dossier auf www.luzernerzeitung.ch/luga. In unserer Rubrik Wettbewerbe können sie zudem Tickets für die Luga gewinnen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.