BEROMÜNSTER: Dieb mit einem Warnschuss angehalten

Die Kantonspolizei Luzern hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Beromünster einen 37-jährigen Mann aus Marokko festgenommen. Der Mann hatte aus Büroräumlichkeiten am Staufferweg ein Laptop entwendet und ist geflüchtet.

Drucken
Teilen

Der mutmassliche Täter wurde am frühen Freitagmorgen von Anwohnern im Quartier Oezlige beobachtet. Er flüchtete zu Fuss. Die Polizei gab einen Warnschuss ab und konnte den Mann danach festnehmen. Zuvor war er in ein Büro am Staufferweg eingedrungen und hat dort ein Laptop entwendet.

Der mutmassliche Täter stammt aus Marokko und wohnt im Kanton Aargau. Die Polizei klärt ab, ob er für andere Einbrüche verantwortlich ist. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt.

scd