Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BEROMÜNSTER: Nach Abschaltung: Kühe geben wieder Milch

Die Abschaltung des Landessenders Beromünster zeigt offenbar erste positive Auswirkungen. So geben zum Beispiel einige Kühe von Bauer August Lang im Blasenberg wieder Milch. Dies ohne Einsatz von Antibiotika.
Die Kühe beim Landessender geben wieder ohne Antibiotika Milch. (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Die Kühe beim Landessender geben wieder ohne Antibiotika Milch. (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Bereits zwei Tage nach der Abschaltung des Senders hatte auch die Anwohnerin Rita Boog keine Schlafstörzungen mehr, wie sie gegenüber Radio Sunshine erklärte.

Laut Jan Olov Gebberts, Spezialmediziner am Institut für Umweltmedizin am Kantonsspital Luzern lassen sich die positiven Auswirkungen wissenschaftlich jedoch nicht nachweisen, da keine Studien darüber gemacht werden.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.