BEROMÜNSTER: Pflegewohnheim Bärgmättli wird in Aktiengesellschaft überführt

An der ausserordentlichen Gemeindeversammlung am Donnerstag entschieden die Einwohnerinnen und Einwohner von Beromünster über die Zukunft des Pflegewohnheims Bärgmättli. Alle Entscheide fielen einstimmig aus.

Drucken
Teilen
Die Entscheide fielen an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung. (Symbolbild / Archiv Neue LZ)

Die Entscheide fielen an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung. (Symbolbild / Archiv Neue LZ)

Am Donnerstag haben die Einwohnerinnen und Einwohner von Beromünster anlässlich einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung über die Überführung des Pflegeheims Bärgmätteli in eine selbstständige Aktiengesellschaft entschieden. Sowohl die Gründung der Aktiengesellschaft Pflegewohnheim Bärgmätteli AG als auch das Reglement der Pflegewohnheim  Bärgmätteli AG sowie die Übertragung des Vermögens einschliesslich des Grundstückes an die neu zu gründende AG haben die Anwsenden einstimmig genehmigt. Die Anwesenden ermächtigten den Gemeinderat dazu, die Gründung der Aktiengesellschaft umzusetzen und die Vermögensübertragung einschliesslich deren Vertragsbestimmungen und -abschluss durchzuführen. An der Gemeindeversammlung nahmen 76 Stimmberechtigte teil.
 

pd/spe