BEROMÜNSTER: Zweimal Totalschaden und drei leicht Verletzte

In Beromünster sind am Dienstag nachmittag zwei Autos aufeinander geprallt. Drei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Dieses Fahrzeug landete im Strassengraben. (Bild: Luzerner Polizei)

Dieses Fahrzeug landete im Strassengraben. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Dienstag, 3. Mai , etwa um 14 Uhr, kam es im Ortsteil Gunzwil, Chommle, zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken – beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

pd/cv

Erheblicher Schaden entstand auch am andern Unfallauto. (Bild: Luzerner Polizei)

Erheblicher Schaden entstand auch am andern Unfallauto. (Bild: Luzerner Polizei)