BERUFSSCHULEN: 2333 Unterschriften für regionale Feiern

Am Dienstag wurde bei der Staatskanzlei eine Petition mit 2333 Unterschriften für die regionale Diplomfeier der Berufsschulen eingereicht.

Drucken
Teilen

Die Petition wendet sich gegen die Pläne des Kantons, die Lehrabschlussfeiern auf der Landschaft abzuschaffen und alle Diplome an zentralen Feiern in der Stadt Luzern zu übergeben. Die Zentralisierung wurde auch an den Berufsschulorten Willisau und Sursee bedauert.

Lanciert haben die Petition drei Lernende der kaufmännischen Berufsmatura und zwei aus dem Bereich Detailhandel. Während zweier Wochen sammelten sie mit Schülern der Berufsschulen Willisau, Sursee, Emmen und Luzern Unterschriften. Das Komitee erhofft sich, dass «die Verantwortlichen ihren Entscheid überdenken und mehr auf das Interesse der Betroffenen achten».

red