BESETZUNG: Besetzer haben «Geissmättli» verlassen

Die Hausbesetzer der Liegenschaft Geissmättli haben am Sonntagabend das Gebäude in ordentlichem Zustand verlassen. Damit haben sie sich an die Frist der Polizei gehalten.

Drucken
Teilen
Die Besetzer haben das Geissmättli verlassen. (Bild Marco Zanoni/Neue LZ)

Die Besetzer haben das Geissmättli verlassen. (Bild Marco Zanoni/Neue LZ)

Die Luzerner Polizei hatte den Hausbesetzern die Frist gesetzt, das Gebäude bis am Sonntagabend zu verlassen. Dies sei freiwillig geschehen, eine Zwangsräumung war nicht notwendig. Wie die Luzerner Polizei weiter mitteilt, haben sich die Besetzer an die Vorgaben gehalten und das Haus «besenrein» und in ordentlichem Zustand verlassen.

Am Montagmorgen haben die Vorbereitungen für die geplanten Bauarbeiten begonnen werden.

Die Untersuchung bezüglich Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung führt das Amtsstatthalteramt Luzern.

rem