Besoffen mit dem Velo durch Reussporttunnel

Ein 34-jähriger Mann ist mit seinem Fahrrad betrunken auf der Autobahn A2 durch den Reussporttunnel gefahren. Das Ergebnis des Atemlufttests ergab einen Wert von 2,38 Promille.

Drucken
Teilen

Gemäss Angaben der Luzerner Polizei ist der Fahrradfahrer am Freitagmorgen kurz nach 4 Uhr im Reussporttunnel von einer Patrouille gesichtet worden. Auf der Autobahn A2 ist er in Richtung Emmen unterwegs gewesen, als Bauarbeiter im Tunnel den Velofahrer auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen wollten. Unbeirrt setzte der 34-jährige Mann seine Fahrt fort und konnte am Tunnelende durch die Polizei angehalten werden.

Ein durchgeführter Atemlufttest vor Ort mass 2,38 Promillen im Blut. Gegen den Mann wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Anzeige erstattet. 

pd/ks