BETEILIGUNG: LZ Medien Holding nun zu 80% in NZZ-Hand

Die NZZ-Gruppe hat über ihre Tochtergesellschaft FPH Freie Presse Holding AG ihre Beteiligung an der LZ Medien Holding AG von 64% auf 80% erhöht.

Drucken
Teilen
NZZ-CEO Albert P. Stäheli. (Bild Remo Nägeli/Neue LZ)

NZZ-CEO Albert P. Stäheli. (Bild Remo Nägeli/Neue LZ)

Dies geschah im Zuge der strategischen Neuausrichtung zum integrierten schweizerischen Medienhaus, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die LZ Medien hatten am vergangenen Dienstag im KKL ihre Generalversammlung durchgeführt. Dabei wurden Albert P. Stäheli, NZZ-CEO und Jörg Schnyder, NZZ-CFO, neu in den Verwaltungsrat gewählt. Erwin Bachmann hat als Nachfolger des abtretenden Hans Kaufmann das Präsidium übernommen.

scd