Betriebspause im Gasthof Krone in Blatten – «Wir wollen in die Spitzengastronomie zurück»

Im Gasthof Krone in Blatten ist in den kommenden Monaten einiges los: In der Betriebspause vom 17. Februar bis zum 15. Juni wird das Restaurant aufgefrischt und soll mit Raphael Tuor kulinarisch zulegen.

Hören
Drucken
Teilen
Bereit für den Spatenstich: Der künftige Koch Raphael Tuor (links) und Gastgeber Uwe Heller.

Bereit für den Spatenstich: Der künftige Koch Raphael Tuor (links) und Gastgeber Uwe Heller. 

Bild: PD

(lil) Der Gasthof Krone in Blatten schliesst für die kommenden vier Monate. Der Grund: Das Restaurant soll aufgefrischt und für einen Neustart vorbereitet werden. In diesem Rahmen würden während der Betriebspause vom 17. Februar bis 15. Juni die verschiedenen Räume aufgefrischt, der Garten neu gestaltet und das Angebot weiterentwickelt. Dies schreibt der Gasthof in einer Mitteilung am Mittwoch. Für die Übergangszeit habe für alle Mitarbeiter eine passende Alternative gefunden werden können.

Zusammen mit dem neuen Küchenchef Raphael Tuor werde der Fokus auf die Qualität der Speisen und den dazugehörigen Service erhöht. Das Ziel sei klar, wie die Krone schreibt: Mit dem neuen Küchenchef kehre der Gasthof in die Spitzengastronomie zurück.

Mit dem «Natur-Projekt» in Richtung Nachhaltigkeit

Die Krone bleibe ihrem Image aber treu. Sie biete weiterhin Platz für Familienfeste und Firmenanlässe. Die Gäste erwarten Klassiker und saisonale Menus. Das Thema Nachhaltigkeit werde in besonderer Weise in das neue Konzept eingebunden. Was es mit dem «Natur-Projekt», wie es in der Mitteilung genannt wird, auf sich habe, «wird erst im Frühling sichtbar, wenn die Natur aus dem Winterschlaf erwacht». 

Raphael Tuor führt aktuell noch das Restaurant Reussbad in der Stadt Luzern. Um die Gäste in der Krone wird sich nach wie vor der langjährige Gastgeber Uwe Heller kümmern.

Mehr zum Thema