Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Betrunkene 39-jährige Autofahrerin verursacht Verkehrschaos im Rontal

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut ist eine Autofahrerin am Donnerstagabend in Buchrain auf die Gegenfahrbahn geraten. Sie kollidierte mit einem anderen Auto und einem Lieferwagen.
Eines der beteiligten Unfallautos im Tunnel Rontal. (Bild: Luzerner Polizei)

Eines der beteiligten Unfallautos im Tunnel Rontal. (Bild: Luzerner Polizei)

(sda) Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr im Zubringertunnel Rontal, als die 39-jährige Lenkerin in Richtung Dierikon unterwegs war. Laut einer Mitteilung der Luzerner Polizei vom Freitag geriet die Frau gegen Ende des Tunnels auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit zwei Fahrzeugen kollidierte. Verletzt wurde niemand.

Ein Auto und der Lieferwagen waren nicht mehr fahrbar und mussten mit einem Autotransporter weggebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 50'000 Franken. Die Frau musste ihren Fahrausweis abgeben.

Weil beim Unfall Flüssigkeiten ausgelaufen waren, musste die Fahrbahn im Tunnel durch eine Putzmaschine gereinigt werden. Die dafür nötige zweieinhalbstündige Strassensperrung führte zu Rückstau im ganzen Rontal.

Der Lieferwagen wurde gestreift. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Lieferwagen wurde gestreift. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.