Betrunkener Autofahrer überschlägt sich

Ein 47-jähriger Autofahrer ist am Samstag in Greppen mit seinem Fahrzeug auf dem Dach gelandet. Der Lenker war angetrunken und übermüdet.

Drucken
Teilen

Der Unfall passierte am Samstag, kurz nach 6 Uhr, auf der Hauptstrasse von Küssnacht in Richtung Weggis, wie die Luzerner Polizei schreibt. Auf der Höhe der Liegenschaft Breitenacher in Greppen verlor der Lenker die Herrschaft über sein Auto. Er war offenbar angetrunken und übermüdet.

Der 47-Jährige geriet mit seinem Auto über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stiess mit einer Strasseneinrichtung zusammen. Das Auto überschlug sich und landete schlussendlich auf dem Dach.

Ohne fremde Hilfe verliess der Mann das Auto. Er verletzte sich nicht. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von rund 1,80 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Beamten nahmen ihm den Führerausweis weg. An seinem Wagen entstand Totalschaden.

pd/ks