Bewaffneter Raubüberfall auf Schmuckgeschäft

Mitten in der Stadt Luzern ist am Mittwochnachmittag ein Schmuckgeschäft überfallen worden. Der Täter wurde von der Polizei noch vor Ort festgenommen.

Drucken
Teilen
Der bewaffnete Mann forderte Schmuck von der Verkäuferin. (Symbolbild /Neue LZ)

Der bewaffnete Mann forderte Schmuck von der Verkäuferin. (Symbolbild /Neue LZ)

Der Überfall ereignete sich am Mittwoch sich um ca. 13.50 Uhr in einem Schmuckgeschäft an der Hirschmattstrasse in Luzern, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Ein bewaffneter Mann betrat das Schmuckgeschäft und forderte von der Verkäuferin, dass sie ihm Schmuck aushändige. Die Frau konnte den Alarm auslösen. Die Luzerner Polizei nahm den Täter noch vor Ort fest. Die Verkäuferin wird laut Mitteilung psychologisch betreut.

pd/zim