Bewaffneter Raubüberfall mitten in Luzern

Unbekannte haben am Löwenplatz in der Stadt Luzern eine Bijouterie überfallen. Die drei zum Teil maskierten Täter haben die Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht und Uhren erbeutet.

Drucken
Teilen
Einer der Täter bedroht die Angestellten mit vorgehaltener Waffe. (Bild: Luzerner Polizei)

Einer der Täter bedroht die Angestellten mit vorgehaltener Waffe. (Bild: Luzerner Polizei)

 

Der Vorfall ereignete sich am Montagmorgen, kurz nach 9.10 Uhr, am Löwenplatz in der Stadt Luzern. Drei unbekannte Männer betraten das Geschäft Swiss Lion. Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilt, waren zwei der drei Männer maskiert.

Ein Täter bedrohte die Angestellten mit einer Waffe, während die beiden Mittäter Luxusuhren einpackten. Danach flüchteten sie mit einem dunklen Auto. Verletzt wurde bei diesem Raubüberfall niemand. Die Mitarbeiter wurden von einem Notfallseelsorger betreut. Der Deliktsbetrag ist laut Mitteilung noch offen.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Raubüberfall machen können. Die Staatsanwaltschaft beschreibt das Signalement der Täter wie folgt:

Person 1: 185 bis 190 cm gross, dunkle Jacke, schwarzer Schal, Jeanshose, helles T-Shirt, «Balkantyp».
Personen 2 und 3: schwarze Kleider, «Balkantypen».

Hinweise zur Täterschaft sind direkt an Tel. 041 248 81 17 zu richten.

pd/zim