Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

140 Berufe, 600 Weiterbildungen: Die Bildungsmesse Zebi in Luzern lockt tausende Besucher an

Gartenbauer, Maurer, Rettungssanitäter und vieles mehr: Über diese Berufe können sich rund 14 000 Schüler im Messezentrum auf der Luzerner Allmend bis am Sonntag informieren. Die Ausstellung spricht auch Erwachsene an.
Matthias Jurt/Yasmin Kunz
Die Bildungsmesse Zebi findet zum elften Mal statt und zieht jedes Jahr tausende Schülerinnen und Schüler an. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Die Bildungsmesse Zebi findet zum elften Mal statt und zieht jedes Jahr tausende Schülerinnen und Schüler an. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Die Zebi richtet sich insbesondere an Schüler, die sich im Berufswahlprozess befinden. Rund 500 Schulklassen besuchen die Zebi. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Die Zebi richtet sich insbesondere an Schüler, die sich im Berufswahlprozess befinden. Rund 500 Schulklassen besuchen die Zebi. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Jugendliche informieren sich über den Beruf des Gartenbauers. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Jugendliche informieren sich über den Beruf des Gartenbauers. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Die Schüler können gleich selber Hand anlegen. Im Bild: Zwei Knaben, die sich für den Beruf Maurer interessieren. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Die Schüler können gleich selber Hand anlegen. Im Bild: Zwei Knaben, die sich für den Beruf Maurer interessieren. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Wer Motorradmechaniker werden will, wird gleich vor Ort von einem erfahrenen Fachmann beraten. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Wer Motorradmechaniker werden will, wird gleich vor Ort von einem erfahrenen Fachmann beraten. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Bei den meisten Besuchern liegt der Fokus auf der Berufswahl. Doch die Zebi stellt auch 600 Weiterbildungsangebote vor. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Bei den meisten Besuchern liegt der Fokus auf der Berufswahl. Doch die Zebi stellt auch 600 Weiterbildungsangebote vor. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Auch die Universität Luzern betreibt einen Informationsstand an der Zebi. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Auch die Universität Luzern betreibt einen Informationsstand an der Zebi. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Mädchen und Jungs interessieren sich für den Beruf des Rettungssanitäters und erhalten Informationen aus erster Hand. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Mädchen und Jungs interessieren sich für den Beruf des Rettungssanitäters und erhalten Informationen aus erster Hand. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Vielleicht erkennt ein Besucher hier sein Talent und startet dereinst eine Ausbildung bei der Ruag. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Vielleicht erkennt ein Besucher hier sein Talent und startet dereinst eine Ausbildung bei der Ruag. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Insgesamt präsentieren über 160 Berufsverbände, Schulen und Unternehmen ihre vielseitigen Aus- und Weiterbildungsangebote. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Insgesamt präsentieren über 160 Berufsverbände, Schulen und Unternehmen ihre vielseitigen Aus- und Weiterbildungsangebote. (Bild: Pius Amrein, 8. November 2018)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.