Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die Bilder zum Heli-Rettungstraining im Pool vom Campus Sursee

So sieht die Heli-Kabine über dem Pool im Campus Sursee aus. Die Aufschrift HUET steht für Helicopter Underwater Escape Training – wie komme ich am schnellsten aus einem Helikopter, der unter Wasser ist. (Bilder: Janick Wetterwald, 26. Juni 2019)

So sieht die Heli-Kabine über dem Pool im Campus Sursee aus. Die Aufschrift HUET steht für Helicopter Underwater Escape Training – wie komme ich am schnellsten aus einem Helikopter, der unter Wasser ist. (Bilder: Janick Wetterwald, 26. Juni 2019)

So sieht die Heli-Kabine über dem Pool im Campus Sursee aus. Die Aufschrift HUET steht für Helicopter Underwater Escape Training – wie komme ich am schnellsten aus einem Helikopter, der unter Wasser ist.

So sieht die Heli-Kabine über dem Pool im Campus Sursee aus. Die Aufschrift HUET steht für Helicopter Underwater Escape Training – wie komme ich am schnellsten aus einem Helikopter, der unter Wasser ist.

Bevor es ins Wasser geht, gibt Instruktor und Rettungsschwimmer Oliver Kreuzer (rechts) dem Passagier und Campus Direktor Daniel Suter noch Anweisungen.

Bevor es ins Wasser geht, gibt Instruktor und Rettungsschwimmer Oliver Kreuzer (rechts) dem Passagier und Campus Direktor Daniel Suter noch Anweisungen.

Danach folgen zuerst Übungen im Wasser, wie hier kopfüber Tauchen. Instruktorin Michèle Imhasly hilft hier Daniel Suter.

Danach folgen zuerst Übungen im Wasser, wie hier kopfüber Tauchen. Instruktorin Michèle Imhasly hilft hier Daniel Suter.

Die beiden Passagiere, Daniel Suter und ein Bademeister vom Campus Sursee, machen sich in der Kabine bereit.

Die beiden Passagiere, Daniel Suter und ein Bademeister vom Campus Sursee, machen sich in der Kabine bereit.

Los geht's die Kabine mit den Passagieren wird ins Wasser gelassen, unter Beobachtung von den beiden Instruktoren Patrick Wenger (vorne mit Taucherausrüstung) und Oliver Kreuzer (hinten mit Taucherbrille).

Los geht's die Kabine mit den Passagieren wird ins Wasser gelassen, unter Beobachtung von den beiden Instruktoren Patrick Wenger (vorne mit Taucherausrüstung) und Oliver Kreuzer (hinten mit Taucherbrille).

Der Waschmaschinen-Effekt setzt ein, die Kabine dreht sich. Nun heisst es Gurt lösen und durch das Fenster aus der Kabine an die Oberfläche schwimmen.

Der Waschmaschinen-Effekt setzt ein, die Kabine dreht sich. Nun heisst es Gurt lösen und durch das Fenster aus der Kabine an die Oberfläche schwimmen.

So sollte es aussehen: Passagier Daniel Suter schwimmt durch das Fenster aus der Kabine, während Instruktor Oliver Kreuzer alles unter Kontrolle hat.

So sollte es aussehen: Passagier Daniel Suter schwimmt durch das Fenster aus der Kabine, während Instruktor Oliver Kreuzer alles unter Kontrolle hat.

Die Kabine steht auf dem Kopf, aber die Passagiere konnten sich rechtzeitig befreien – Übung geglückt, Leben gerettet.

Die Kabine steht auf dem Kopf, aber die Passagiere konnten sich rechtzeitig befreien – Übung geglückt, Leben gerettet.

Die Übungsteilnehmer: Campus Direktor und Passagier Daniel Suter, Patrick Wenger und Michèle Imhasly als Instruktoren, ein Campus Bademeister als zweiter Passagier und Oliver Kreuzer als Instruktor (von links).

Die Übungsteilnehmer: Campus Direktor und Passagier Daniel Suter, Patrick Wenger und Michèle Imhasly als Instruktoren, ein Campus Bademeister als zweiter Passagier und Oliver Kreuzer als Instruktor (von links).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.