Die Noten des FCL im Spiel gegen Lugano

Raphael Gutzwiller
Drucken
Teilen
Die Luzerner verlieren im Tessin 0:1 und verpassen so die Chance, den 3. Tabellenplatz zu erobern. Im Folgenden sehen Sie die Noten der FCL-Spieler. (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Samuel Golay, Lugano, 5. Mai 2019)
David Zibung, Torhüter, 3: Der Wind bereitet ihm grosse Mühe. Am meisten beim Freistoss zum 0:1 gegen Gerndt. Bleibt wie angewurzelt stehen. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Christian Schwegler, Rechtsverteidiger, 3,5: Aufsässig, aber zu aggressiv. Macht einen Ellenbogenschlag gegen Carlinhos (30.). Muss angeschlagen und gelb-rot gefährdet noch vor der Pause raus. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Lucas Alves, Innenverteidiger, 4,5:Technisch sieht bei ihm einiges nicht elegant aus, er löst seine Aufgabe aber gut. Gewinnt viele Zweikämpfe. Guter langer Ball auf Schürpf (35.).(Bild: Martin Meienberger/freshfocus, 6. Februar 2017, Luzern)
Olivier Custodio, Innenverteidiger, 4,5: Spielt erneut als Innenverteidiger und macht seine Sache gut. Ist in den Schlussminuten der Antreiber als Spielgestalter. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Silvan Sidler, Linker Verteidiger, 3: Sehr unglückliche Aktion vor dem 0:1. Zunächst vertändelt er an der Mittellinie den Ball und macht danach vor dem Strafraum ein Foul - der Freistoss führt zum Gegentor. In der Folge ist er verunsichert. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Marvin Schulz, Defensives Mittelfeld, 4: Weniger auffällige Leistung als auch schon. Rettet in der 42. Minute auf der Linie. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Tsiy Ndenge, Defensives Mittelfeld, 4,5: Er erobert viele Bälle, rackert und kämpft. Aber auch ihm fehlt es an Glück: Sein abgelenkter Schuss (88.) verpasst das Tor knapp. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Ruben Vargas, Rechter Flügel, 3,5: Ist aktiv, jedoch gelingt ihm wenig. Schiesst in der ersten Hälfte ins Aussennetz (35.), kommt in der Schlussphase zu einem ungefährlichen Abschluss. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Christian Schneuwly, Offensives Mittelfeld, 3,5: Der Captain ist diesmal weder spielerisch noch kämpferisch ein Vorbild. Spielt einige Fehlpässe, aber auch ein richtiger guter auf Eleke (64.). Muss aber raus. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Pascal Schürpf, Linker Flügel, 4: Kommt nur zu wenigen guten Aktionen, etwa als er für Vargas (35.) auflegt. Rettet jedoch als hinterster Mann gegen Mihajlovic (6.). (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Blessing Eleke, Stürmer, 3,5:  Kein guter Auftritt des Nigerianers. Seine beste Aktion hat er erst nach 80 Minuten, scheitert mit seinem Schuss an Baumann. (Bild: Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 13. Juli 2018)
Otar Kakabadze, Rechtsverteidiger, 4: Der Georgier kommt für Schwegler noch vor der Pause und versucht in der Offensive für Akzente zu sorgen.(Urs Lindt/freshfocus, Luzern, 21. September 2018 )
Nicht bewertbar: Shkelqim Demhasaj und Francisco Rodriguez.  6 Matchwinner 5 Leistungsträger 4 Normalform 3 Mitläufer 2 Schwachpunkt 1 Totalausfall (Benotet von Raphael Gutzwiller) (Bild: KEYSTONE/Ti-Press/Samuel Golay, Lugano, 5. Mai 2019)