Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Strafanstalt Sedel

Im Jahr 1937 führte das Amtsstatthalteramt Luzern-Stadt grossangelegte Untersuchungen gegen Männer, die der Homosexualität verdächtigt wurden. Wer unter Verdacht stand, als Strichjunge zu arbeiten, wurde in Erziehungsanstalten eingewiesen - so etwa in die Zwangsarbeitsanstalt Sedel.
Lena Berger
Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Staatsarchiv Luzern: 4B/1818

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.