Bildstrecke

Innenansichten der neuen KKL-Restaurants «Lucide» und «Le Piaf»

Im Luzerner KKL wurden die Gastrobetriebe Lucide und Le Piaf neu eröffnet. Es handelt sich um die Nachfolgebetriebe der Restaurants Red und World Café. Sehen Sie hier die Bilder unserer Fotografinnen Eveline Beerkircher und Nadia Schärli vom Rundgang durch die für 3,8 Millionen Franken renovierten Gasträume.

Simon Zollinger
Drucken
Teilen
Hochbar im «Lucide» mit freiem Blick via Durchreiche in die hochmoderne Küche.
Aufgeräumt präsentiert sich der neu gestaltete Speiseraum im «Lucide».
Séparé-artig gestuhlt wurde der Fensterfront entlang.
«E Guete!»
Logo des neuen Restaurants im KKL.
Das neueröffnete Restaurant Le Piaf im KKL in Luzern am 13. Mai 2020.
Eingang und Logo von «Le Piaf».
Holzinterieur und moderne Farben im Restaurant «Le Piaf».
Auch Barhocker und Bartische laden im «Le Piaf» zum Verweilen ein.
Bestellt wird im Restaurant Le Piaf an der Theke.