Rathaus Sempach erstrahlt in neuem Glanz

Das 540-jährige Rathaus in Sempach ist während zwei Jahren für 4,4 Millionen Franken renoviert worden. Neben Veranstaltungsräumen ist neu ein Museum zur Stadt- und Schlachtgeschichte auf vier Etagen untergebracht. Die Eröffnung ist für den 19. Juni geplant.

Drucken
Teilen
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Historiker Kurt Messmer, der ehemalige Archivar Martin Steger, Stiftungsratspräsident Werner Fuder und Joe Ineichen von der Korporation vor dem restaurierten Rathaus in Sempach. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
So sah das Rathaus vor der Sanierung aus. (Bild: Philipp Schmidli)