Eröffnung Archehof Neuhof in Hildisrieden

Am Samstag wird auf dem Neuhof in Hildisrieden der zehnte Archehof der Schweiz eröffnet. Landwirt Urs Amrein bietet auf dem Hof natürlichen Lebensraum für bedrohte Nutztiere.

Drucken
Teilen
Landwirt Urs Amrein inmitten seiner Herde Rätischen Grauviehs auf dem Neuhof in Hildisrieden. (Bild: Eveline Beerkirecher)
Diepholzer Gans. (Bild: PD)
Appenzeller Barthuhn: stolzer Hahn im bunten Federkleid. (Bild: PD)
Rätisches Grauvieh. (Bild: PD)
Urs Amrein mit einer Diepholzer Gans vor der Arche, welche als Stall für das Federvieh dient. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)
Die mobile Arche dient als Stall für das Federvieh. (Bild: PD)
Die mobile Arche dient als Stall für das Federvieh. (Bild: PD)
Der Arche-Stall wird von Gross und Klein bestaunt. (Bild: PD)
Landwirt Urs Amrein inmitten seiner Herde Rätischen Grauviehs auf dem Neuhof in Hildisrieden. (Bild: Eveline Beerkirecher)
Landwirt Urs Amrein inmitten seiner Herde Rätischen Grauviehs auf dem Neuhof in Hildisrieden. (Bild: Eveline Beerkirecher)