Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

Nationalrat Luzern: Liste 12a – JUSOplus Stadt Luzern

Yves Bucher, Luzern, Kaufmann EFZ, Berufsmaturand, 1999. Motivation: «Gleichstellung aller Geschlechter, offene Willkommenskultur und gerechte Besteuerung von Kapitaleinkommen. Für das setze ich mich ein!»

Yves Bucher, Luzern, Kaufmann EFZ, Berufsmaturand, 1999. Motivation: «Gleichstellung aller Geschlechter, offene Willkommenskultur und gerechte Besteuerung von Kapitaleinkommen. Für das setze ich mich ein!»

Anna Gallati, Luzern, Campaignerin, Theaterpädagogin i. A., 1995. Motivation: «Für Freiräume ohne bürgerliche Leitplanken.»

Anna Gallati, Luzern, Campaignerin, Theaterpädagogin i. A., 1995. Motivation: «Für Freiräume ohne bürgerliche Leitplanken.»

Lara Küenzi, Luzern, Fachfrau Gesundheit EFZ, 1999. «Motivation: Freiheit, Gleichheit, Schwesterlichkeit – Für eine queerfeministische Schweiz.»

Lara Küenzi, Luzern, Fachfrau Gesundheit EFZ, 1999. «Motivation: Freiheit, Gleichheit, Schwesterlichkeit – Für eine queerfeministische Schweiz.»

Priya Kumar, Luzern, Kindererzieherin HF i. A., 2000, Motivation: «Einer guten Pflege steht Profit im Wege!»

Priya Kumar, Luzern, Kindererzieherin HF i. A., 2000, Motivation: «Einer guten Pflege steht Profit im Wege!»

Nadja Landolt, Luzern, Biomedizinische Analytikerin HF, 1993. Motivation: «Für ein solidarisches Klima, für eine offene Gesellschaft und für ein queerfeministisches Zusammenleben! Für mehr Punk im Parlament!»

Nadja Landolt, Luzern, Biomedizinische Analytikerin HF, 1993. Motivation: «Für ein solidarisches Klima, für eine offene Gesellschaft und für ein queerfeministisches Zusammenleben! Für mehr Punk im Parlament!»

Léon Schulthess, Luzern, Zivildienstleistender, 1999, Motivation: «Die Tatsache, dass die soziokulturelle Zukunft jüngerer Menschen durch alt-bürgerliche Parlamentarier*innen bestimmt wird, darf nicht sein.»

Léon Schulthess, Luzern, Zivildienstleistender, 1999, Motivation: «Die Tatsache, dass die soziokulturelle Zukunft jüngerer Menschen durch alt-bürgerliche Parlamentarier*innen bestimmt wird, darf nicht sein.»

Merlin Schwendener, Luzern, Student, 1998, Motivation: «Ich setze mich für sozial schwache Menschen in unserem reichen Land ein. Niemand soll Sorge vor Morgen haben, deswegen braucht es für alle bezahlbare Krankenkassen.»

Merlin Schwendener, Luzern, Student, 1998, Motivation: «Ich setze mich für sozial schwache Menschen in unserem reichen Land ein. Niemand soll Sorge vor Morgen haben, deswegen braucht es für alle bezahlbare Krankenkassen.»

Séverin Stalder, Luzern, Zivildienstleistender, 2000. Motivation: «Wir brauchen eine demokratisch geplante Wirtschaft, die Konkurrenz durch Kooperation ersetzt und eine bessere Welt ermöglicht!»

Séverin Stalder, Luzern, Zivildienstleistender, 2000. Motivation: «Wir brauchen eine demokratisch geplante Wirtschaft, die Konkurrenz durch Kooperation ersetzt und eine bessere Welt ermöglicht!»

Leander Studer, Luzern, Informatiker EFZ, 1997. Motivation: «Ich setze mich vor allem für gute Bildung und eine intakte Umwelt ein, denn nur so können wir sicherstellen, dass jeder Mensch seine Träume und Ziele erreichen kann.»

Leander Studer, Luzern, Informatiker EFZ, 1997. Motivation: «Ich setze mich vor allem für gute Bildung und eine intakte Umwelt ein, denn nur so können wir sicherstellen, dass jeder Mensch seine Träume und Ziele erreichen kann.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.