Bildstrecke

Pralinées für Pendler am Bahnhof Luzern

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Luzerner Zeitung haben den Pendlern über 3500 Pralinées verteilt. Es ist der Auftakt zur Kampagne für das neue Online-Portal und die News-App. 

René Meier
Drucken
Teilen
Flurina Valsecchi, stv. Chefredaktorin und Leiterin regionale Ressorts, verteilt Pralinées an die Passanten (Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
Flurina Valsecchi und Jérôme Martinu bei der Verteilaktion am Donnerstagmorgen im Bahnhof Luzern. (Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
«Bei Online-Inhalten sind fundierte Recherche, sorgfältig verfasste Berichte und Gewichtungen genauso wichtig wie in der klassischen Zeitung», erklärt Chefredaktor Jérôme Martinu. «Professionell aufbereitete, unabhängige Informationen haben ihren Wert.» (Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
Claudia Jöhl, Leiterin Medienpartnerschaften, Verlag Lesermarkt, verteilt «Schutzengeli» der Confiserie Bachmann. (Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
«Schutzengeli» der Confiserie Bachmann liegen in einem Korb bereit. (Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)
(Bild: Pius Amrein, 30. Mai 2018)