Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

So viel Platz: Impressionen aus dem Waldkindergarten

In Meggen und Rothenburg gibt es Kindergarten-Klassen, die vorwiegend im Wald unterrichtet werden.
Bilder Pius Amrein
Nachdem sich die Kleinen beim Kindergarten in Rothenburg begrüssen, nehmen sie den Weg zum Wald unter ihre Füsse. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Nachdem sich die Kleinen beim Kindergarten in Rothenburg begrüssen, nehmen sie den Weg zum Wald unter ihre Füsse. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Der Weg führt die Kindergärtler zuerst über die Strasse, dann an Wiesen entlang bis zum Waldrand. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Der Weg führt die Kindergärtler zuerst über die Strasse, dann an Wiesen entlang bis zum Waldrand. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Hier können sich die Kinder entscheiden, ob sie den steinigen, steilen Weg oder den gewöhnlichen Wanderweg nehmen möchten. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Hier können sich die Kinder entscheiden, ob sie den steinigen, steilen Weg oder den gewöhnlichen Wanderweg nehmen möchten. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Unterwegs ist es wichtig, immer wieder zusammenzukommen und die Kinder durchzuzählen. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Unterwegs ist es wichtig, immer wieder zusammenzukommen und die Kinder durchzuzählen. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Kaum angekommen, beginnen die Kinder zu werkeln und...

Kaum angekommen, beginnen die Kinder zu werkeln und...

... sich ein Feuer zu machen. Zu Beginn will das noch nicht recht klappen. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

... sich ein Feuer zu machen. Zu Beginn will das noch nicht recht klappen. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Zum Glück ist Kindergärtner Thomas Herzig (35) zur Stelle und hilft seinen Kindergärtlern. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Zum Glück ist Kindergärtner Thomas Herzig (35) zur Stelle und hilft seinen Kindergärtlern. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Die Kinder sind begeistert von ihrem Feuer. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Die Kinder sind begeistert von ihrem Feuer. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Die Freude über das (selbst-)gemachte Feuer ist gross. Nun können Würste oder andere Esswaren heiss gemacht werden. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Die Freude über das (selbst-)gemachte Feuer ist gross. Nun können Würste oder andere Esswaren heiss gemacht werden. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

In Rothenburg gibt es Würste und warmes Brot zum Znüni. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

In Rothenburg gibt es Würste und warmes Brot zum Znüni. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Auch wenn nicht alle Kinder Würste essen, gehen sie nicht leer aus. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Auch wenn nicht alle Kinder Würste essen, gehen sie nicht leer aus. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Im Hintergrund ist der Wagen des Kindergartens zu sehen. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Im Hintergrund ist der Wagen des Kindergartens zu sehen. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

In diesem befindet sich Anschauungsmaterial, aber auch eine Toilette. Der Kindergarten findet bei garstigem Wetter hier Unterschlupf. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

In diesem befindet sich Anschauungsmaterial, aber auch eine Toilette. Der Kindergarten findet bei garstigem Wetter hier Unterschlupf. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Statt mit Kinderspielzeug beschäftigt sich dieser Kindergärtler lieber mit der Erde. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Statt mit Kinderspielzeug beschäftigt sich dieser Kindergärtler lieber mit der Erde. (Bild: Pius Amrein, Rothenburg, 19. September 2018)

Auch in Meggen machen sich die Kindergärtler mit ihren Lehrpersonen auf den Weg zum Wald. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Auch in Meggen machen sich die Kindergärtler mit ihren Lehrpersonen auf den Weg zum Wald. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Das Wetter in Meggen meint es heute mit den Kindern nicht gut. Dafür gibt es für sie die Möglichkeit, Kulturen in Pfützen anzuschauen. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Das Wetter in Meggen meint es heute mit den Kindern nicht gut. Dafür gibt es für sie die Möglichkeit, Kulturen in Pfützen anzuschauen. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Unterwegs spielen die Kinder mit gefundenen Naturgegenständen «Schäri, Stei, Papier, Natur». (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Unterwegs spielen die Kinder mit gefundenen Naturgegenständen «Schäri, Stei, Papier, Natur». (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Im Hintergrund erblicken die Knaben und Mädchen «ihr» Tipi. In diesem können sie sich bei Kälte aufwärmen. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Im Hintergrund erblicken die Knaben und Mädchen «ihr» Tipi. In diesem können sie sich bei Kälte aufwärmen. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Wie in einem konventionellen Kindergarten müssen die Jacken und Rucksäcke hier im Waldkindergarten Meggen säuberlich aufgehängt werden. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Wie in einem konventionellen Kindergarten müssen die Jacken und Rucksäcke hier im Waldkindergarten Meggen säuberlich aufgehängt werden. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Auch das Stillsitzen im Kreis soll geübt sein. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Auch das Stillsitzen im Kreis soll geübt sein. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Mit kleinen Zwergpuppen erklärt die Kindergärtnerin Claudia Schluth den Kindern, was sie nun machen sollen. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Mit kleinen Zwergpuppen erklärt die Kindergärtnerin Claudia Schluth den Kindern, was sie nun machen sollen. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Um sich aufzuwärmen, spielen die Kinder ein Fangspiel. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Um sich aufzuwärmen, spielen die Kinder ein Fangspiel. (Bild: Pius Amrein, Meggen, 24. September 2018)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.