Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Stimmen zum Blue Balls

Das sagen die Besucher zum Festival rund um das Luzerner Seebecken.
Text: Luca Merlo, Bilder: Dominik Wunderli
Christoph Gautschi aus Luzern: «Wenn ich nicht in den Ferien bin, komme ich immer ans Blue Balls. Zum Glück stehen die Stadt und Bewohner hinter diesem Grossanlass.»

Christoph Gautschi aus Luzern: «Wenn ich nicht in den Ferien bin, komme ich immer ans Blue Balls. Zum Glück stehen die Stadt und Bewohner hinter diesem Grossanlass.»

Giuseppina La Morella aus Däniken SO: «Ich bin jetzt das dritte oder vierte Mal am Blue Balls und finde es cool, dass hier was läuft im Sommer. Ein tolles Programm für alle Daheimgebliebenen.»

Giuseppina La Morella aus Däniken SO: «Ich bin jetzt das dritte oder vierte Mal am Blue Balls und finde es cool, dass hier was läuft im Sommer. Ein tolles Programm für alle Daheimgebliebenen.»

Malin Johansson Robin Porkolab aus Schweden: «Bis jetzt haben wir noch kein Konzert gehört, aber den Auftritt der schwedischen Sängerin Anna Ternheim möchten wir auf keinen Fall verpassen.»

Malin Johansson Robin Porkolab aus Schweden: «Bis jetzt haben wir noch kein Konzert gehört, aber den Auftritt der schwedischen Sängerin Anna Ternheim möchten wir auf keinen Fall verpassen.»

Eliane Schmidiger aus Sachseln: «Ich komme eigentlich jedes Jahr mit meiner Freundin Aline ans Blue Balls, das ist inzwischen eine langjährige Tradition bei uns.»

Eliane Schmidiger aus Sachseln: «Ich komme eigentlich jedes Jahr mit meiner Freundin Aline ans Blue Balls, das ist inzwischen eine langjährige Tradition bei uns.»

Claudio Hufschmid aus Eschenbach: «Das Gesamtpaket ist mein Highlight des Blue Balls: Der See, die Bühnen und die vielen No Name-Bands, die durch das Festival eine Chance erhalten.»

Claudio Hufschmid aus Eschenbach: «Das Gesamtpaket ist mein Highlight des Blue Balls: Der See, die Bühnen und die vielen No Name-Bands, die durch das Festival eine Chance erhalten.»

Aline Ramseier aus Luzern: «Der See, der Pilatus und vor allem die Stände machen das spezielle Ambiente aus. Und das Essen ist natürlich auch immer ein Höhepunkt.»

Aline Ramseier aus Luzern: «Der See, der Pilatus und vor allem die Stände machen das spezielle Ambiente aus. Und das Essen ist natürlich auch immer ein Höhepunkt.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.