FCL gegen den FCB: Das Spiel in Bildern

Nach sechs Pflichtspielen ohne Niederlage verliert der FC Luzern erstmals. Und während drinnen gespielt wurde, wurde vor dem St.-Jakobs-Park demonstriert.

Merken
Drucken
Teilen
Vor dem Joggeli brodelt die Stimmung vor Anpfiff. FCB-Fans versammeln sich um das Stadion...
... um gegen die Club-Führung und vor allem Präsidenten Bernhard Burgener zu protestieren. Die Basler Kantonspolizei hatte die Demonstration bewilligt.
Der Luzerner Stefan Knezevic, links, im Kampf um den Ball gegen den Basler Pajtim Kasami, rechts.
Ibrahima Ndiaye (Luzern) gegen Raoul Petretta (Basel) (Martin Meienberger/freshfocus)
Der Basler Arthur Cabral im Zweikampf gegen Stefan Knezevic.
FCL-Trainer Fabio Celestini gibt Anweisungen.
Raoul Petretta jubelt nach seinem Treffer zum 1:0.
Schiedsrichter Fedayi San spricht den zweiten Treffer der Basler wegen Offside ab.
Louis Schaub bejubelt seinen Ausgleichstreffer zum 1:1 zu Beginn der zweiten Halbzeit.
Pascal Schürpf und Louis Schaub (Luzern) jubeln nach dem Tor zum 1:1
Fabian Frei, rechts, bedankt sich nach seinem Treffer zum 2:1 bei Aldo Kalulu für dessen Vorlage.
Edon Zhegrova feiert sein Goal zum 3:1.
Adrian Durrer trifft in der Verlängerung zum 4:1.
Trotz vielen Chancen holen sich die Luzerner keinen Sieg.
Der Luzerner Goalie Marius Müller.