Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BILDUNG: Gymnasien: Kompetenzen werden neu geregelt

An den Luzerner Gymnasien sollen die Kompetenzen zwischen Bildungsverwaltung des Kantons, der Schulleitung und der Schulkommission neu geregelt werden. Der Regierungsrat strebt eine klarere Trennung von operativen, strategischen und kontrollierenden Funktionen an.
Die Kantonsschule Beromünster ist eines Gymnasien im Kanton Luzern. (Bild: Roger Grütter/Neue LZ)

Die Kantonsschule Beromünster ist eines Gymnasien im Kanton Luzern. (Bild: Roger Grütter/Neue LZ)

Der Luzerner Regierungsrat hat die Vernehmlassung für eine Teilrevision des Gymnasialbildungsgesetzes eröffnet, wie die Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte. Die Entwicklungen in Gesellschaft und Schule sowie die gelebte Praxis an den kantonalen Gymnasien machten eine Anpassung der Gesetzeslage von 2001 nötig.

Unter anderem sollen Schulleitungen künftig die zusätzliche Kompetenz erhalten, die Lehrpersonen nicht nur zu beurteilen, sondern auch anzustellen. Dies liegt heute in der Kompetenz der Schulkommissionen. Diese sollen sich vermehrt auf Controlling-Aufgaben konzentrieren.

Neu soll zudem die Dienststelle Gymnasialbildung des Kantons die Rektoren sowie den Schulleiter der Maturitätsschule für Erwachsene unter Einbezug von Schulkommission, Schulleitung und Lehrerschaft wählen können. Die Wahl der übrigen Mitglieder der Schulleitung soll neu der Rektor verantworten.

Eine weitere Anpassung betrifft die Maturitätsschule für Erwachsene. Diese wird seit 1997 als selbständige Abteilung der Kantonsschule Reussbühl Luzern mit eigener Schulkommission geführt. Die Schule soll jetzt ausdrücklich im Gesetz verankert werden.

Die Vorlage geht bis Ende Januar 2016 in die Vernehmlassung. Der Kantonsrat soll Ende 2016 über die Revision entscheiden.

Mehr zum Thema am 20. November in der Neuen LZ.

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.