BILDUNGSSTANDORT: Petition mit 4601 Unterschriften eingereicht

In Luzern ist am Donnerstagmorgen eine Petition gegen die Sparmassnahmen an der Hochschule Luzern eingereicht worden. 4601 Personen haben die Petition unterschrieben.

Merken
Drucken
Teilen
Lanciert haben die Petition die Alumnis der Hochschule Luzern, im Bild die Fachhochschule Zentralschweiz – Technik und Architektur in Horw. (Archivbild Remo Nägeli/Neue LZ)

Lanciert haben die Petition die Alumnis der Hochschule Luzern, im Bild die Fachhochschule Zentralschweiz – Technik und Architektur in Horw. (Archivbild Remo Nägeli/Neue LZ)

Regierungsrat und Kantonsrat von Luzern wollen im Rahmen des Entlastungspakets 2011 den Beitrag an die Hochschule Luzern um 2,7 Millionen Franken für 2011 und 4,6 Millionen Franken für 2012 senken.

Gegen diesen Beschluss wehrt sich ein Komitee, bestehend unter anderem aus ehemaligen Absolventen der Fachhochschule Zentralschweiz und der Hochschule Luzern. In der Petition werden Regierung und Kantonsrat aufgefordert, den Sparbeitrag auf ein Prozent des Umsatzes der Hochschule zu beschränken. Das Komitee befürchtet eine Reduktion des Angebots und allfällige Qualitätseinbussen.

rem