Biokette Alnatura kommt nach Luzern

Die Stadt Luzern wird um 4000 Artikel biologischer. Im Sommer 2019 eröffnet in der Altstadt der erste Alnatura Bio-Supermarkt im Kanton Luzern.

René Meier
Drucken
Teilen
Nach Zug eröffnet auch im Kanton Luzern eine Alnatura-Bio-Supermarkt. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 27. November 2013))

Nach Zug eröffnet auch im Kanton Luzern eine Alnatura-Bio-Supermarkt. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 27. November 2013))

Die Migros plant in der Luzerner Altstadt einen Alnatura Bio-Supermarkt. Auf einer Fläche von gut 300 Quadratmetern will der Grossverteiler rund 4000 Bioartikel sowie frisch zubereitete Smoothies und Säfte anbieten. 

Hier an der Hertensteinstrasse 44 zieht Alnatura im Sommer 2019 ein. (Bild: René Meier (Luzern, 31. Oktober 2018)

Hier an der Hertensteinstrasse 44 zieht Alnatura im Sommer 2019 ein. (Bild: René Meier (Luzern, 31. Oktober 2018)

Der erste Alnatura Bio-Supermarkt im Kanton Luzern entsteht im Erdgeschoss des Buchhauses Stocker an der Hertensteinstrasse 44. Dort befindet sich heute das Reisesortiment, welches ins Obergeschoss zügelt, wie es auf Anfrage heisst. Das Café bleibt, wo es ist. Die Eröffnung ist für Sommer 2019 geplant, wie Francesco Laratta, Sprecher der Genossenschaft Migros Zürich, auf Anfrage sagt.

In der Zentralschweiz gibt es bereits einen Alnatura Bio-Supermarkt, und zwar in der Metalli Zug. Schweizweit wird jener in Luzern der zwölfte sein.

Topmanager verlassen Migros

Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen kämpft mit Abgängen ranghoher Kader. Nun gehen zwei Mitglieder der Generaldirektion. Ob die Rücktritte mit den Sparplänen zusammenhängen, ist nicht klar.
Benjamin Weinmann