Blechschaden nach Unfall im Reussporttunnel

Fünf Autos wurden am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall im Luzerner Reussporttunnel beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 27'000 Franken.

Drucken
Teilen
Auffahrunfall im Reussporttunnel. (Bild: Luzerner Polizei)

Auffahrunfall im Reussporttunnel. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag um 17.50 Uhr im Reussporttunell in Fahrtrichtung Süden. Laut Mitteilung der Luzerner Staatsanwaltschaft mussten mehrere Autos auf dem linken Fahrstreifen wegen stockendem Verkehr abbremsen. Zwei Lenker konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhren in das Heck der vorausfahrenden Fahrzeuge. Durch die Kollisionen wurden dann mehrere Autos in einander geschoben und fünf davon beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 27'000 Franken.

Der linke Fahrstreifen mussten während einer Stunde gesperrt werden. Vorübergehend kam es zu Rückstau.

pd/bep