BOSCH PLANER AWARD: Malterserinnen gewinnen Design Award

Manuela Stanger und Sabine Ziegler von der Designwerkstadt Malters haben den «Bosch Planer Award» gewonnen. Gemäss Jury haben sie die «Küche der Zukunft mit Wohlfühlerlebnis» entworfen.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus dem Siegerprojekt. (Visualisierung pd)

Ausschnitt aus dem Siegerprojekt. (Visualisierung pd)

Der Hausgerätehersteller Bosch hatte Küchenplaner, Küchenbauer und Architekten eingeladen, bestimmte Einbaugeräte in Planungsskizzen zu integrieren. Aus rund 150 Projekten haben laut einer Mitteilung der Firma Bosch Manuela Stanger und Sabine Ziegler aus Malters die Vorgaben perfekt umgesetzt. Der «Bosch Planer Award» zeichnet die Küche mit Wohlfühlerlebnis aus.

Der Wettbewerb setzte voraus, einen Geschirrspüler und einen Kühlschrank in die Küchenplanung mit einzubeziehen. «Die Küche hat durch das Lichtkonzept und die Farbstimmung im kleinen Raum eine Grosszügigkeit geschaffen, die den Kochraum zum Erlebnis macht», sagt Tilla Theus, Dipl. Architektin an der ETH Zürich. Die Tendenzen der eingereichten Projekte zeigen, dass sich die Küche der Zukunft mehr und mehr zum Lebensmittelpunkt für Familie und Freunde entwickelt, heisst es weiter.

rem

Das Projekt von Manuela Stanger und Sabine Ziegler von Designwerkstatt Malters gewinnt den Bosch Planer Award 2010. (Bild pd)