BOURBAKI-PANORAMA: Eine Tablet-App macht mehr aus dem Museum

Das Bourbaki Panorama kann man jetzt auch mit dem Finger erfahren: Auf dem Touchscreen eines Tablets. Das Museum lanciert eine App, mit der man mehr über das berühmte Rundbild erfährt – und sein Wissen gleich testen kann.

Drucken
Teilen
Zwei Besucher testen die neue Tablet-App – und ihr eigenes Wissen. (Bild: PD)

Zwei Besucher testen die neue Tablet-App – und ihr eigenes Wissen. (Bild: PD)

«My Bourbaki Panorama» ist eine Bildungs-App, die den Museumsbesuch erweitern: Die Benutzer können das Bourbaki Panorama erkunden und Hintergründe zum berühmten Rundbild erfahren. Auf dem Rundbild wird ein historischer Meilenstein dargestellt: Die Internierung von 87‘000 Soldaten der französischen Bourbaki-Armee , die im strengen Winter 1871 in die Schweiz geflüchtet war.

Mit der App «My Bourbaki Panorama» können die Besucher auf dem Rundbild abgebildete Menschen kennenlernen und sich aus ihrer Perspektive und mit weiteren Tablet-Informationen über das damalige Geschehen kundig machen. Sie können die Personen fotografieren, ihnen Briefe schreiben, nach Informationen suchen und ein Quiz lösen. Es werden Menschen nachgezeichnet, die sonst im Geschichtsunterricht durch die Maschen fallen. Dank recherchierten Lebenlsäufen wird Geschichte mit Geschichten von Menschen erzählt.

Zielpublikum sind Jugendliche und Schulklassen der Sekundarstufen I und II. Nebst der Bildungs-App für Schulen steht für Museumsbesucher eine angepasste Besucherversion zur Verfügung.

pd/cv

Die Tablet-App ergänzt das Museumserlebnis. (Bild: PD)

Die Tablet-App ergänzt das Museumserlebnis. (Bild: PD)