Brand auf Gartensitzplatz in Emmenbrücke

In Emmenbrücke ist am Dienstagmorgen auf einem Gartensitzplatz eine Lounge-Sitzgruppe abgebrannt. Das Feuer war durch eine Kerze entfacht worden.

Drucken
Teilen
Durch die Hitze ist die Glasfront der Wohnung zersprungen. (Bild: Luzerner Polizei)

Durch die Hitze ist die Glasfront der Wohnung zersprungen. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Brand war der Polizei am Dienstag, kurz nach 9 Uhr, gemeldet worden, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilte. Auf einem Gartensitzplatz eines Mehrfamilienhauses im Gebiet «Unter Kapf» in Emmenbrücke brannte eine Lounge-Sitzgruppe. Der Brand wurde durch eine Kerze ausgelöst. Durch die Hitze des Feuers zersprang die Glasfront zur Wohnung. Die Wohnung selber wurde durch Rauch und Russ massiv beschädigt. Vorsorglich wurden alle Bewohner kurzzeitig aus dem Haus evakuiert. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

sda/bep

Sichere Advents- und Weihnachtszeit

- Wechseln Sie niedergebrannte Kerzen rechtzeitig aus.

- Halten Sie brennende Kerzen ausser Reichweite von brennbaren Materialien wie Vorhängen, Tapeten, Bettzeug, Dekorationen, Tannenzweigen, Möbeln, Fernsehgeräten usw. Kerzen nie direkt unterhalb eines Zweiges oder unterhalb von Dekorationsmaterial anbringen.

- Viele Kerzenständer übertragen die Hitze auf die Unterlagen, z.B. Kerzen in Aluminiumbechern. Verwenden Sie Kerzenständer dieser Art nicht auf Möbeln aus empfindlichen Materialien oder auf einem brennbaren Tischtuch.

pd