Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BRAND: Stadt Luzern: C&A wegen Rauch evakuiert

In der Stadt Luzern hat am Freitagnachmittag ein Modehaus geräumt werden müssen. Grund war Rauch, der den automatischen Brandalarm auslöste.
Aufgrund von Rauchentwicklung musste der C&A am Kapellplatz evakuiert werden. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Aufgrund von Rauchentwicklung musste der C&A am Kapellplatz evakuiert werden. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Die Feuerwehr der Stadt Luzern bestätigte auf Anfrage eine Meldung des SRF-Regionaljournals Zentralschweiz. Die Angestellten des Modegeschäfts C&A am Kapellplatz hätten das Haus selbst räumen können, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Der Rauch stammte aus einem Lichtschacht, in dem sich dort angesammeltes Laub und Abfall entzündet hatte. Über die Brandursache konnte die Feuerwehr keine Angaben machen.

Der Brandalarm war um 15.30 Uhr ausgelöst worden. Die Feuerwehr rückte mit der Berufsfeuerwehr und mit dem Tagespikett aus. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.