Bruno Staffelbach als Rektor der Universität Luzern wiedergewählt

Der Universitätsrat hat den amtierenden Rektor Bruno Staffelbach für eine Amtszeit von vier Jahren wiedergewählt. Staffelbach ist seit 1. August 2016 Rektor der Universität Luzern. Die laufende Amtszeit endet am 31. Juli 2020.


 
Hören
Drucken
Teilen
Bruno Staffelbach.

Bruno Staffelbach.

Bild: PD

(zim) «Bruno Staffelbach hat als Rektor bereits in seiner ersten Amtsperiode einen eindrücklichen Beitrag zur nachhaltigen Weiterentwicklung der Universität Luzern geleistet», wird Martin Hilb, Vorsitzender a.i. des Universitätsrats, in einer Medienmitteilung der Universität Luzern zitiert. Staffelbachs Wiederwahl schaffe beste Voraussetzungen, um die Entwicklung der Universität erfolgreich voranzutreiben.

Bruno Staffelbach ist 62 Jahre alt und in Luzern aufgewachsen. Er sagt:

«Die Wiederwahl ist für mich einerseits ein Zeichen des Vertrauens, andererseits aber auch Auftrag, den eingeschlagenen Weg der Universität Luzern weiter zu verfolgen».

Von 1992 bis 2016 war Bruno Staffelbach ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre und Inhaber des Lehrstuhls für Human Resource Management an der Universität Zürich. Seit 2016 ist er ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre, Direktor des «Center for Human Resource Management» und Rektor der Universität Luzern.

Mehr zum Thema