Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Buchrain: 10-jähriger Bub auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren und erheblich verletzt

Beim Überqueren der Kirchbreitestrasse in Buchrain ist ein Bub von einem Auto angefahren worden. Der 10-jährige wurde dabei erheblich verletzt.

(zim) Am Mittwoch, kurz nach 19.30 Uhr, stieg ein 10-jähriger Bub an der Bushaltestelle an der Kirchbreitestrasse in Buchrain aus einem VBL-Bus. Noch bevor der Bus weiterfuhr, überquerte der Bub laut einer Meldung der Luzerner der Polizei hinter dem Bus den dortigen Fussgängerstreifen.

Gleichzeitig kam von Buchrain her ein Auto angefahren. Der Bub wurde von diesem Fahrzeug erfasst und zu Boden geworfen. Er wurde beim Unfall laut Polizeiangaben erheblich verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.