BUCHRAIN: Eine Verletzte und massiver Sachschaden nach Kollision

Am Mittwochabend ereignete sich vor der Autobahneinfahrt in Buchrain ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Eine Autofahrerin wurde dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Das Unfallauto der 25-jährigen Lenkerin weist massive Schäden auf. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Unfallauto der 25-jährigen Lenkerin weist massive Schäden auf. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend kurz vor 22.30 Uhr. Ein 39-jähriger Schweizer wollte mit seinem Auto von der Dorfstrasse in Buchrain rechts abbiegen und in Richtung Autobahneinfahrt Zug fahren. Dabei übersah er eine Frau, welche mit ihrem Auto korrekt von links kam und in Richtung Hochdorf fuhr. Es kam zu einer massiven Kollision zwischen den beiden Autos.

Die 25-jährige Autofahrerin wurde verletzt und vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht. Die beiden Autos wurden massiv beschädigt. Der Sachschaden liegt bei rund 23'000 Franken, wie die Luzerner Polizei mitteilt.
 
Die Kreuzung wurde durch den Unfall stark verschmutzt und musste gereinigt werden. Vorübergehend war der Verkehr auf dieser Strecke beeinträchtigt.

 

pd/nop