BUCHRAIN: Parkplatz-Gebühr soll eingeführt werden

Die Gemeinde Buchrain will auf markierten Parkplätzen auf Gemeindestrassen eine Parkplatzgebühr einführen. Das letzte Wort haben die Stimmbürger am 24. November

Drucken
Teilen
Künftig soll das Parkieren in Buchrain kostenpflichtig werden. (Symbolbild) (Bild: Archiv Neue LZ)

Künftig soll das Parkieren in Buchrain kostenpflichtig werden. (Symbolbild) (Bild: Archiv Neue LZ)

Im bestehenden Strassenreglement sind keine Vorschriften zu Gebühren für das zeitlich beschränkte Parkieren und das Dauerparkieren auf öffentlichem Grund enthalten. Mit einem neuen Reglement soll dem Abhilfe geschaffen werden.

Maximal 8 Franken Tagespauschale

Das neue Reglement beinhaltet, dass vorerst nur die markierten Parkplätze auf Gemeindestrassen erster, zweiter und dritter Klasse kostenpflichtig werden. Konkret betrifft das die Parkfelder Moosstrasse und Ronweg, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilt. Diese Parkplätze sollen künftig 1 Franken pro Stunde und maximal 8 Franken pro Tag kosten. Kostenpflichtig sollen die Parkfelder von 6 bis 22 Uhr sein. Zudem soll das Parkieren während der ersten 30 Minuten kostenlos sein.

Von der Gebührenpflicht ausgenommen seien Fahrräder und Motorräder. Diese dürfen auch heute schon kostenlos abgestellt werden. Ebenfalls werde das Parkieren auf öffentlichen Plätzen nach wie vor gratis sein.

HINWEIS: Am 7. November findet die Orientierungsveranstaltung im Schulzentrum Hinterleisibach statt. Die Abstimmung ist am 24. November.

pd/nop