BUCHRAIN: Stau nach Auffahrunfall mit fünf Autos auf der A14

Auf der Autobahn A14 bei Buchrain hat sich ein Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos ereignet. Es kam zu kilometerlangem Stau im Morgenverkehr.

Drucken
Teilen
Symbolbild

Symbolbild

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Montag, kurz nach 7 Uhr, auf der Autobahn A14 kurz nach der Einfahrt Buchrain in Fahrtrichtung Luzern. Den Unfall löste ein Lenker aus, der im dichten Morgenverkehr sein Auto abbremsen musste, teilte die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern mit. Die nachfolgenden vier Lenker konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt gemäss Polizeiangaben mehrere tausend Franken.

Aufgrund des Unfall kam es zu beträchtlichen Verkehrsbehinderungen auf der A14 in beiden Richtungen.

pd/zim