BUCHRAIN: Unfall führte zu Stau im Morgenverkehr

Am frühen Mittwochmorgen krachten bei der Autobahneinfahrt in Buchrain zwei Autos ineinander. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und einem grossen Sachschaden.

Drucken
Teilen
Das weisse Auto kollidierte mit einem anderen Auto in Buchrain. (Bild: Luzerner Polizei)

Das weisse Auto kollidierte mit einem anderen Auto in Buchrain. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen um 6.15 Uhr auf der Hauptstrasse in Buchrain, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung.

Bei der Zufahrt zur Autobahn A14, in Fahrtrichtung Luzern, kam es zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Die beiden Lenker wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden bei den Fahrzeugen liegt bei über 60'000 Franken. Durch den Unfall kam es im Morgenverkehr zu Stau in der Umgebung.

pd/zfo

Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen. (Bild: Luzerner Polizei)